Diego Costa noch nicht für Spanien

Von Benjamin Wahlen
Freitag, 04.10.2013 | 18:19 Uhr
Diego Costa ist aktuell zusammen mit Messi Führender der Torschützenliste in Spanien
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Atletico-Madrid-Star Diego Costa wird der spanischen Nationalmannschaft bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Weißrussland und Georgien nicht zur Verfügung stehen. Der brasilianische Verband hat den Spieler mit doppelter Staatsbürgerschaft noch nicht freigegeben.

Atletico Madrids Diego Costa möchte gerne für die spanische Nationalmannschaft spielen, darf aber nicht. Wie die "Marca" berichtet, fehle die Bestätigung Seitens des brasilianischen Fußballverbandes, dass Costa noch kein Pflichtspiel für die Selecao absolviert hat. Erst dann ist der Stürmer für Spanien spielberechtigt.

Spanien-Coach Vincente Del Bosque wollte Costa eigentlich für die WM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Georgien nominieren, darf aber noch nicht auf den Stürmer zurückgreifen. Die "As" vermutet, dass Brasiliens Trainer Luiz Felipe Scolari überlege, Costa doch noch für die Selecao zu gewinnen.

Außer Costa fehlen Del Bosque die Bayern-Stars Javi Martinez und Thiago, sowie Fernando Torres, Xabi Alonso und Jordi Alba.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung