Dienstag, 15.10.2013

Auslosung der Playoffspiele am Montag

Acht Teams müssen in die Playoffs

Die acht Teams aus Frankreich, Portugal, Schweden, Rumänien, Island, Ukraine, Griechenland und Kroatien spielen in Playoff-Spielen am 15. und 19. November um die WM-Qualifikation.

Nani muss für eine erfolgreiche WM-Qualifikation mit Portugal in die Playoffs
© getty
Nani muss für eine erfolgreiche WM-Qualifikation mit Portugal in die Playoffs

Die besten Zweiten aus den neun Qualifikationsgruppen treten in Hin- und Rückspiel gegeneinander an. Dänemark verpasste als schlechtestes zweitplatziertes Team die Ausscheidungsspiele, die am kommenden Montag um 14.00 Uhr in Zürich ausgelost werden. Bei der Ziehung kommen die vier bestplatzierten Mannschaften der Weltrangliste in einen Topf und die vier anderen Teams in den anderen.

Topf A besteht aus den gesetzten Ländern Portugal, Griechenland, Ukraine, Kroatien. In Topf B sind Frankreich, Island, Rumänien und Schweden zu finden.

Die letzten WM-Qualifikationsspiele


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.