Drogba sichert Elfenbeinküste Remis

Von Marco Heibel
Samstag, 07.09.2013 | 21:32 Uhr
Didier Drogba (r.) sicherte der Elfenbeinküste das Remis gegen Marokko
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Die Elfenbeinküste hat die Gruppe C der Afrika-Gruppe in der WM-Qualifikation ohne Niederlage als Sieger beendet. Im bedeutungslosen letzten Spiel gegen Marokko kamen die Ivorer zu einem 1:1 (0:0). Didier Drogba allein hätte für einen Sieg sorgen können, rettete am Ende aber zumindest den Punkt.

Elfenbeinküste - Marokko 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 El Arabi (53.), 1:1 Drogba (83./HE)

Am letzten Spieltag der Afrika-Gruppe C hatten die bereits ausgeschiedenen Marokkaner in der 8. Minute durch den Volley von Abdelaziz Barrada die Führung auf dem Fuß, Boubacar Barry im Tor der Ivorer parierte den Schuss aus rund zehn Metern allerdings stark.

Die als Playoff-Teilnehmer feststehenden Hausherren übernahmen nach einer Viertelstunde das Kommando und bestürmten das Tor des Augsburgers Mohamed Amsif. Didier Drogba vergab nach Rückpass von Gervinho (22.) und per Direktabnahme nach Vorlage von Yaya Toure (23.) die besten Gelegenheiten der ersten Hälfte.

Drogba per Elfmeter erfolgreich

Die Elefanten leisteten sich in der 53. Minute einen folgenschweren Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, den Youssef El Arabi zur Führung für Marokko abschloss. Nach einem Handspiel von Zohair Feddal konnte Drogba per Elfmeter in der 83. Minute noch ausgleichen. Drei Minuten vor dem Ende hatte Salomon Kalou sogar noch den Siegtreffer auf dem Kopf, doch Amsif parierte glänzend.

Die Elfenbeinküste trifft nun im Oktober und November in den Playoffs auf einen der weiteren neun Gruppensieger. Die fünf Sieger der Duelle fahren 2014 zur WM in Brasilien.

WM-Quali, Afrika

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung