WM 2014 endgültig ohne Südafrika

SID
Samstag, 07.09.2013 | 17:45 Uhr
Die Bafana Bafana trotz sich trotz eines Sieges gegen Botswana nicht mehr für die WM qualifizieren
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Vier Jahre nach der Endrunde im eigenen Land hat Südafrika endgültig alle Chancen auf eine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien verspielt.

Der Gastgeber von 2010 gewann sein letztes Gruppenspiel der Afrika-Qualifikation zwar 4:1 (2:0) gegen Nachbar Botswana, landete wegen des gleichzeitigen 2:1 (0:1) von Spitzenreiter Äthiopien bei der Zentralafrikanischen Republik aber nur auf Platz zwei der Gruppe A. Die zehn Gruppenersten spielen in K.o.-Spielen die fünf CAF-Teilnehmer der WM aus.

Die Bafana Bafana siegte in Durban durch den ersten Länderspieltreffer von Stürmer Kermit Erasmus (28.) sowie Tore von Dean Furman (45.) und Bernard Parker (84. und 89./Elfmeter). Jerome Ramatlhakwane (73.) verkürzte nach der Pause zwischenzeitlich für Botswana.

Da die Zentralafrikanische Republik parallel zur Halbzeit durch Salif Keita (23.) führte, durften die Südafrikaner lange hoffen. Nach dem Wechsel aber drehten Salahdin Ahmed (48.) und Menyahel Teshome (61.) das Spiel noch zugunsten Äthiopiens. Für die Steinböcke wäre es die erste WM-Teilnahme der Geschichte.

Die WM-Qualifikation in Afrika

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung