Fussball

Robbie Keane fällt gegen Österreich aus

Von Ruben Zimmermann
Im Spiel gegen die Schweden am Freitag zog sich Robbie Keane (l.) eine Wadenverletzung zu
© getty

Irland muss im WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am Dienstag auf Kapitän Robbie Keane verzichten. Der 32-Jährige hatte sich beim 0:0 der Iren in Schweden am Freitag eine Wadenverletzung zugezogen. Für ihn wurde Kevin Doyle von den Wolverhampton Wanderes nachnominiert.

"Es war enttäuschend die Nachricht zu bekommen, dass ich nicht mitreisen würde", sagte Doyle der britischen "BBC" in der vergangenen Woche, nachdem er erstmals seit Jahren nicht für die Nationalmannschaft nominiert worden war.

In Irland war daraufhin bereits über das Ende seiner Karriere in der Nationalelf spekuliert worden.

Irland liegt mit sieben Punkten aktuell auf Platz vier in der Qualifikationsgruppe C. Der Rückstand auf den Play-Off-Platz beträgt nur einen Zähler. Souveräner Tabellenführer der Gruppe ist Deutschland mit 13 Punkten.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung