Kubanische Fußballer setzen sich ab

SID
Samstag, 13.10.2012 | 12:42 Uhr
Der kubanische Trainer Alexander Gonzalez hat Schwierigkeiten, sein Team zusammen zu halten
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Völlige Leere herrschte am Freitagabend auf der Ersatzbank der kubanischen Fußball-Nationalmannschaft. Vor der 0:3-Niederlage beim WM-Qualifikationsspiel in Toronto gegen Gastgeber Kanada hatten sich gleich vier der 15 nominierten Spieler von der Auswahl abgesetzt.

"Wie bei jeder kubanischen Sportmannschaft, die um die Welt reist, versuchen einige den amerikanischen Traum zu verfolgen", sagte Trainer Alexander Gonzalez nach der Partie.

"Es ist ganz offensichtlich schwierig, das Team zusammen zu halten." Immer wieder nutzen Sportler ihre Auslandsreisen, um aus dem sozialistischen und von Armut geprägten Inselstaat in der Karibik zu fliehen.

Die WM-Qualifikation der CONCACAF

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung