FIFA prüft Stand der Vorbereitungen in Brasilien

SID
Dienstag, 16.10.2012 | 09:59 Uhr
In Sachen Stadionbau liegt in Brasilien noch einiges an Arbeit vor den Organisatoren
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der Weltfußballverband FIFA prüft in der laufenden Woche erneut den Stand der Vorbereitungen auf den Confederations Cup 2013 und die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Nach einem für Dienstag vorgesehenen Besuch eines Inspektionsteams in Recife im Nordosten des Landes soll darüber entschieden werden, ob in der Stadt beim Confed Cup Spiele ausgetragen werden sollen. Die Benennung Recifes hängt von deutlichen Fortschritten beim Bau des Stadions und der Infrastruktur ab. Bisher stehen Rio de Janeiro, Fortaleza, Belo Horizonte und Brasilia als Spielorte für den Confed Cup fest.

Darüber hinaus besucht FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke die WM-Austragungsorten Belo Horizonte und Porto Alegre. Am Donnerstag nimmt Valcke an einer Vorstandssitzung des brasilianischen Organisationskomitees LOC in Rio de Janeiro teil.

Die WM-Qualifikation 2014

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung