Pele macht sich Sorgen um WM in Brasilien

SID
Donnerstag, 27.09.2012 | 10:20 Uhr
Pele sieht die Straßen- und Verkehrsplanung in Brasilien kritisch
© Getty

Der brasilianische Jahrhundertfußballer Pele sieht in Brasilien noch große Probleme für die Weltmeisterschaft 2014. "Mit den Stadien gibt's keine Probleme, das wird alles picobello sein", sagte Pele der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe), fügte jedoch hinzu: "Gerade was den Transport der Fans sowie Straßen und Verkehrsplanung betrifft - da gibt es noch viel zu tun! Ich hoffe, wir werden rechtzeitig fertig."

Auch die brasilianische Elf sieht der 71-Jährige noch nicht fürs Turnier gerüstet. "Die Erwartungshaltung ans brasilianische Team ist riesig", betonte Pele.

"Es gibt nur leider noch keine Elf, der ich so richtig vertraue. Es wird schwer, es mit Spanien oder Deutschland aufzunehmen."

Die brasilianische Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung