Fussball

Südkorea in WM-Quali weiter ungeschlagen

SID
Keun-Ho Lee und Chu-Young Park erzielten die Treffer für Südkorea
© Getty

Die Nationalmannschaft Südkoreas bleibt in der Quali für die WM 2014 in Brasilien ungeschlagen. Der WM-Gastgeber von 2002 gewann gegen die Vereinigten Arabischen Emirate 2:0.

Am vierten Spieltag der Gruppe E gewann der WM-Gastgeber von 2002 in Dubai gegen die Vereinigten Arabischen Emirate 2:0 und ist mit 10 Punkten nach vier Spielen weiter Tabellenführer, während die VAE punktlos auf dem letzten Platz liegen.

Die Treffer für die Gäste, bei denen die Bundesligaprofis Koo Ja-Cheol vom VfL Wolfsburg und Heung-Min Son vom Hamburger SV im Einsatz waren, erzielten Keun-Ho Lee (87.) und Chu-Young Park (90.+4) in der Schlussphase.

Die Asien-Gruppe B

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung