Journalisten nehmen Bielsa Lust auf Ausflug

SID
Samstag, 19.06.2010 | 11:07 Uhr
Marcelo Bielsa trainiert die Nationalmannschaft Chiles seit 2007
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
CSL
Live
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Chiles Nationaltrainer Marcelo Bielsa hat einen Ausflug mit dem Auto nach nur sechs Minuten wieder beendet. Eine Meute aus Journalisten, Fotografen und TV-Teams nahm ihm die Lust.

Ganze sechs Minuten dauerte am Freitag ein Ausflug von Chiles Nationaltrainer Marcelo Bielsa. Als der gebürtige Argentinier nach der morgendlichen Pressekonferenz mit dem Auto das Trainingsgelände verließ, machten sich Journalisten, Fotografen und TV-Teams auf die Verfolgung des 54-Jährigen.

Angesichts der Meute verlor Bielsa die Lust auf die Spazierfahrt und kehrte unverrichteter Dinge wieder ins WM-Quartier der La Roja zurück.

Buffon wird nach WM am Rücken operiert

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung