Valdivias Einsatz gegen Schweiz fraglich

SID
Freitag, 18.06.2010 | 13:35 Uhr
Jorge Valdivia fällt nach Aussage seiner Ehefrau gegen die Schweiz aus
© sid
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Chile muss gegen die Schweiz offenbar ohne Spielmacher Jorge Valdivia auskommen. Wie seine Ehefrau im chilenischen Fernsehen erklärte, fällt der 26-Jährige mit einer Zerrung aus

Die Nationalmannschaft Chiles muss in ihrem zweiten WM-Vorrundenspiel gegen die Schweiz am Montag auf Spielmacher Jorge Valdivia verzichten. Das sagt zumindest seine Ehefrau.

"Ich habe mit Jorge gesprochen. Er hat eine leichte Zerrung und wird gegen die Schweiz wohl nicht spielen", sagte Daniela Aranguiz dem chilenischen Staatsfernsehen.

Valdivia war beim 1:0-Sieg von "La Roja" gegen Honduras vier Minuten vor dem Schlusspfiff ausgewechselt worden. Der chilenische Verband gab zunächst keine Stellungname zu der Verletzung ab.

Schweizer Senderos fällt für Vorrunde aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung