WM 2010

Frei verschwendet keine Gedanken an Rücktritt

SID
Donnerstag, 24.06.2010 | 23:02 Uhr
Alexander Frei (r.) räumt die Gerüchte aus dem Weg
© sid
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Der schweizer Kaptän Alexander Frei hat mit den Gerüchten um seinen möglichen Rücktritt aufgeräumt. "Warum wollt ihr, dass ich zurücktrete?", fragte Frei die Journalisten.

Kapitän Alexander Frei hat Spekulationen über seinen Rücktritt aus der Schweizer Nationalmannschaft zurückgewiesen.

"Warum wollt ihr, dass ich zurücktrete?", fragte der ehemalige Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Bloemfontein und stellte klar: "Ich habe mich nie mit dem Gedanken befasst. Nach der WM geht es für mich weiter mit der EM-Qualifikation."

Frei genießt jedes Länderspiel

Das Schweizer Boulevardblatt "Blick" hatte über einen möglichen Rücktritt des Rekordtorschützen der Nati spekuliert, der sich seit Wochen nicht mehr vor der Presse geäußert hatte.

"Ich bin jeden Tag stolz, ein Nationalspieler zu sein", sagte der 30-Jährige, der bislang 40 Länderspieltore erzielte, "ich habe jedes meiner Länderspiele genossen, und ich hoffe, es kommen noch einige dazu."

Derdiyok ist fit

Die Schweiz trifft am Freitag (Fr. 20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) in Bloemfontein in ihren letzten WM-Vorrundenspiel auf Honduras und benötigt einen Sieg mit zwei Toren Unterschied, um das Achtelfinale ohne fremde Hilfe zu erreichen. Frei kam wegen den Folgen einer Knöchelverletzung bei der WM bislang nur 42 Minuten zum Einsatz.

Sein Stürmerkollege Eren Derdiyok von Bayer Leverkusen hat sich indes nach einer Oberschenkelprellung, die er am Mittwoch im Training erlitt, wieder fit gemeldet. Er sei einsatzbereit, erklärte der Schweizer Verband.

Schweiz setzt gegen Honduras auf Offensive

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung