WM 2010

WM-TV-Übertragung auch in Nordkorea

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 15:39 Uhr
Die Spiele von Nordkorea können nun auch in der Heimat bestaunt werden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Spiele der WM in Südafrika werden auch ins Land des WM-Teilnehmers Nordkorea übertragen. Dies bestätigte eine Sprecherin der asiatisch-pazifischen Rundfunk-Union ABU.

Auch im Land von WM-Teilnehmer Nordkorea werden die Spiele der Weltmeisterschaft in Südafrika übertragen. Dies bestätigte eine Sprecherin der asiatisch-pazifischen Rundfunk-Union ABU in Kuala Lumpur der Nachrichten-Agentur "AFP".

Unmittelbar vor dem WM-Eröffnungsspiel Südafrika-Mexiko (1:1) am vergangenen Freitag sei eine Vereinbarung mit dem Weltverband FIFA erzielt worden. So konnte das Signal auch nach Nordkorea ausgestrahlt werden.

Zuletzt hatte es Beschwerden vonseiten des südkoreanischen Senders SBS gegeben. Angeblich habe Nordkorea unerlaubterweise Bilder vom WM-Eröffnungsspiel zwischen Südafrika und Mexiko ausgestrahlt.

Von einer illegalen Übertragung im kommunistischen Norden könne keine Rede sein, sagte indes die ABU-Sprecherin.

Nordkorea berichtet illegal vom Eröffnungsspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung