Dienstag, 15.06.2010

WM 2010

Verletzter Santana sorgt für Wirbel

Jonathan Santana hat in Paraguays Nationalmannschaft für viel Wirbel gesorgt. Der Bundesligaprofi äußerte in einem Interview die Liebe zu seinem Geburtsland Argentinien.

Jonathan Santana (r.) ergatterte mit Paraguay im Auftaktspiel gegen Italien ein 1:1
© Getty
Jonathan Santana (r.) ergatterte mit Paraguay im Auftaktspiel gegen Italien ein 1:1

Bundesligaprofi Jonathan Santana hat mit einer Liebeserklärung an sein Geburtsland Argentinien für mächtig Wirbel in Paraguay gesorgt.

In einem Interview mit der Tageszeitung "La Capital" aus Buenos Aires erklärte der Mittelfeldspieler vom VfL Wolfsburg, dass sich sein ganzes Leben auf Argentinien konzentriere, und er jetzt nicht seine Gefühle ändere, nur weil er in der Nationalelf des Nachbarlandes spiele.

"In Paraguay haben sie mich sehr gut empfangen, ich habe eine große Zuneigung zu dem Volk. Jetzt aber zu sagen, dass ich mich als Paraguayer fühle, wäre eine Lüge", wird der 28-Jährige zitiert.

Auch Barrios wurde kurzfristig eingebürgert

Er war wie der Dortmunder Lucas Barrios und der für einen argentinischen Klub spielende Nestor Ortigoza wegen eines paraguayischen Elternteils im Vorfeld der WM von den "Guaranis" eingebürgert worden.

Während die Aussagen im Internet von den Fans der "Albirrojas" bereits heftig kritisiert werden, klagt Santana nach dem 1:1 gegen Italien über eine Zerrung im rechten Bein.

Da Paraguay sein Auswechselkontingent schon erschöpft hatte, musste der Wolfsburger gegen den Weltmeister unter Schmerzen durchspielen. Eine genaue Diagnose über die Schwere der Verletzung steht noch aus.

Jonathan Santana im Steckbrief

Bilder des Tages - 15. Juni
Möge die Macht mit dir sein. Ben Creagh zeigt sich beim Training des Rugby-Teams South Wales Blues aufreizend lässig
© Getty
1/5
Möge die Macht mit dir sein. Ben Creagh zeigt sich beim Training des Rugby-Teams South Wales Blues aufreizend lässig
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga.html
In bester Fußball-Torhüter-Manier versucht MLB-Spieler Franklin Gutierrez von den Seattle Mariners den Ball zu fangen. Umsonst - er ist eben doch noch ein Baseballer
© Getty
2/5
In bester Fußball-Torhüter-Manier versucht MLB-Spieler Franklin Gutierrez von den Seattle Mariners den Ball zu fangen. Umsonst - er ist eben doch noch ein Baseballer
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=2.html
Tiger Woods steht unter Beobachtung. Beim Warmspielen für die U.S. Open dürfte es den Schaulustigen zur Abwechslung aber doch eher um Sport als Privates gegangen sein
© Getty
3/5
Tiger Woods steht unter Beobachtung. Beim Warmspielen für die U.S. Open dürfte es den Schaulustigen zur Abwechslung aber doch eher um Sport als Privates gegangen sein
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=3.html
Brasiliens Trainer Dunga zeigt sich vor dem Auftakt-Spiel seiner Mannschaft bereits in typisch brasilianischer Spiellaune
© Getty
4/5
Brasiliens Trainer Dunga zeigt sich vor dem Auftakt-Spiel seiner Mannschaft bereits in typisch brasilianischer Spiellaune
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=4.html
Wie die Hühner auf der Stange sitzen die Referees bei der Qualifikation fürs Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf ihren Hochsitzen
© Getty
5/5
Wie die Hühner auf der Stange sitzen die Referees bei der Qualifikation fürs Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf ihren Hochsitzen
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe F - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe F

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.