WM 2010: Gruppe F - Italien vs. Paraguay

Santa Cruz verspricht Italien heißen Tanz

SID
Samstag, 12.06.2010 | 17:21 Uhr
Roque Santa Cruz (l.) gibt sich vor dem ersten Spiel sehr optimistisch
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Paraguays Nationalstürmer Roque Santa Cruz hat sich vor dem WM-Auftakt gegen Italien optimistisch gezeigt. "Wir sind kompakter geworden, besonders im Angriff", so der 28-Jährige.

Der paraguayische Nationalstürmer Roque Santa Cruz kündigt dem Weltmeister Italien einen heißen Tanz an. "Wir werden unser Spiel durchsetzen, immer aggressiv den Ball erobern und dann kombinieren", sagte der ehemalige Profi von Bayern München vor dem Duell am Montag in Kapstadt.

Alles weise daraufhin, dass die Albirroja ein gutes Spiel abliefern werde. "Wir sind kompakter geworden und im Vergleich zu 2006 deutlich stärker, besonders im Angriff", sagte Santa Cruz.

In Deutschland war Paraguay in der Gruppenphase gescheitert. "Diesmal sind wir noch entschlossener", sagte der 28-Jährige.

Entwarnung für Slowaken Stoch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung