Italiens Mittelfeldstar Pirlo drängt auf Comeback

SID
Sonntag, 13.06.2010 | 22:03 Uhr
Andrea Pirlo will zum zweiten Gruppenspiel wieder fit sein
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Andrea Pirlo kämpft nach seiner Wadenverletzung für ein schnelles Comeback in der italienischen Nationalelf. Der Mittelfeldspieler hofft auf einen Einsatz im zweiten Gruppenspiel.

Italiens Mittelfeldstar Andrea Pirlo drängt nach fast ausgestandener Wadenverletzung auf ein baldiges Comeback in der "Squadra Azzurra". "Seine Fitness hat sich deutlich verbessert. Er will unbedingt in unserem zweiten WM-Vorrundenspiel dabei sein. Ich wäre aber schon froh, wenn er für unsere dritte Partie bereit wäre", sagte Nationaltrainer Marcello Lippi, der im Auftaktspiel der Italiener am Montag in Kapstadt gegen Paraguay noch definitiv auf den Spielmacher verzichten muss, am Sonntagabend.

Zudem wies der Coach, der sein Amt nach der WM aufgibt, Gerüchte über einen Wechsel zum reichen arabischen Klub Al-Ahly oder zum russischen Verein Spartak Moskau zurück. "Das sind alles Spekulationen. Weder Spartak noch ein Verein aus den Arabischen Emiraten hat Kontakt zu mir aufgenommen", äußerte Lippi.

Italiens Oldies hoffen auf erneuten WM-Coup

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung