WM 2010

Italien hofft gegen Slowakei auf Pirlo-Comeback

SID
Samstag, 19.06.2010 | 21:01 Uhr
Andrea Pirlo erzielte in 66 Länderspielen für die Squadra Azzurra acht Treffer
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Weltmeister Italien hofft im letzten Gruppenspiel gegen die Slowakei auf die Rückkehr von Andrea Pirlo. Der Gesundheitszustand des Mittelfeldakteurs bessere sich täglich.

Titelverteidiger Italien kann bei der WM auf ein Comeback von Mittelfeldstar Andrea Pirlo im letzten Gruppenspiel am Donnerstag gegen die Slowakei hoffen.

"Der Gesundheitszustand von Andrea wird von Tag zu Tag besser. Er wird am Montag ins Mannschaftstraining einsteigen. Mit welcher Intensität kann ich aber jetzt noch nicht sagen", sagte Nationaltrainer Marcello Lippi auf der Pressekonferenz am Samstag.

Pirlo fehlt gegen Neuseeland

Definitiv verzichten muss die Squadra Azzurra auf Pirlo aber noch in ihrem zweiten Spiel am Sonntag (15.45 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) in Nelspruit gegen Neuseeland.

Pirlo laboriert an einer hartnäckigen Wadenverletzung und hatte aus diesem Grund auch zum Auftakt beim 1:1 gegen Paraguay gefehlt.

Slowakischer Trainer bricht Pressekonferenz ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung