Andrea Pirlo trainiert mit der Mannschaft

SID
Montag, 21.06.2010 | 15:34 Uhr
Andrea Pirlo konnte in Südafrika erstmals mit der Mannschaft trainieren
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Andrea Pirlo ist nach seiner Verletzung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Möglicherweise kann der Mittelfeldspieler im letzten Gruppenspiel gegen die Slowakei auflaufen.

Der italienische Mittelfeldspieler Andrea Pirlo hat am Montag zum ersten Mal im Verlauf der WM in Südafrika wieder am Mannschaftstraining des Weltmeisters teilgenommen.

Damit steigen die Chancen, dass der WM-Champion von 2006 am Donnerstag gegen die Slowakei wieder mitwirken kann.

Pirlo stand Trainer Marcello Lippi in den WM-Vorrundenspielen gegen Paraguay (1:1) und gegen Neuseeland (1:1) wegen einer hartnäckigen Wadenverletzung nicht zur Verfügung.

Die "Squadra Azzurra" muss die Slowakei schlagen, um ins WM-Achtelfinale einzuziehen.

Verbandsboss stärkt Marcello Lippi den Rücken

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung