Mittwoch, 16.06.2010

WM 2010

Larsen auch gegen Kamerun nicht in der Startelf

Auch im zweiten WM-Spiel Dänemarks wird Sören Larsen vom MSV Duisburg wohl nicht in der Startelf stehen. "Er ist nicht in Form", begründet Trainer Morten Olsen seine Entscheidung.

Sören Larsen ist derzeit vom FC Toulouse an den MSV Duisburg ausgeliehen
© sid
Sören Larsen ist derzeit vom FC Toulouse an den MSV Duisburg ausgeliehen

Nicklas Bendtner und Jon Dahl Tomasson sind angeschlagen, doch Sören Larsen wird wohl auch im zweiten WM-Spiel der dänischen Nationalmannschaft am Samstag gegen Kamerun in Pretoria (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) keine Chance in der Startelf bekommen.

Auf die Frage, ob die Form des Zweitliga-Profis vom MSV Duisburg für einen Einsatz von Beginn an gut genug sei, antwortete Trainer Morten Olsen knapp: "Nein."

Immerhin: "Ja", sagte Olsen auf die Frage, ob Larsen denn gut genug drauf sei, um bei dieser WM überhaupt noch zum Einsatz zu kommen. Beim 0:2 zum Auftakt gegen die Niederlande war Tomasson ausgefallen, Bendtner spielte wegen seiner Leistenprobleme nur eine gute Stunde.

Olsen betonte nun, er habe keine andere Wahl gehabt, als Bendtners Einsatz zu riskieren. "Sonst hätte ich ja mit Sören Larsen und Mikkel Beckmann spielen müssen."

Beckmann fehlte beim Training

Beckmann wurde für den entkräfteten Bendtner in der 72. Minute immerhin noch eingewechselt, verletzte sich dabei aber am Zeh und fehlte deshalb am Mittwoch beim Training. Gegen Kamerun wird aber ohnehin wohl wieder Bendtner von Beginn an und womöglich sogar durchspielen.

"Mir geht es gut, ich kann 90 Minuten spielen. Ich rechne zumindest damit, dass das möglich sein wird. Gegen Holland ist es besser gegangen, als ich erwartet hatte", sagte der Angreifer des FC Arsenal am Mittwoch.

Bei Tomasson, der an Oberschenkelproblemen leidet, ist noch nichts sicher. "Es wird besser. Ich hoffe, dass ich rechtzeitig richtig fit werde", sagte der Routinier. Auch Larsen war im Vorfeld der WM noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

Der Ex-Schalker hatte im April einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk erlitten und konnte für den MSV deshalb nur zehn Spiele (fünf Tore) bestreiten.

Alle News und Ergebnisse zu der dänischen Nationalmannschaft

Bilder des Tages - 16. Juni
Rock 'n' Roll! Chipper Jones von den Atlanta Braves feiert seinen Homerun. Viel mehr zu feiern gab es danach nicht mehr. Sein Team verlor gegen die Tampa Bay Rays mit 4:10
© Getty
1/6
Rock 'n' Roll! Chipper Jones von den Atlanta Braves feiert seinen Homerun. Viel mehr zu feiern gab es danach nicht mehr. Sein Team verlor gegen die Tampa Bay Rays mit 4:10
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics.html
Hangtime! L.A. Laker Shannon Brown überspringt Freund und Feind. Die Lakers ließen den Boston Celtics in Spiel 6 der NBA Finals keine Chance und gewannen mit 89:67
© Getty
2/6
Hangtime! L.A. Laker Shannon Brown überspringt Freund und Feind. Die Lakers ließen den Boston Celtics in Spiel 6 der NBA Finals keine Chance und gewannen mit 89:67
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=2.html
Auch der Prominenz im Staples Center zu Los Angeles hat der Auftritt ihres Teams gefallen. Hier posieren Rapper P. Diddy und Snoop Dogg gut gelaunt
© Getty
3/6
Auch der Prominenz im Staples Center zu Los Angeles hat der Auftritt ihres Teams gefallen. Hier posieren Rapper P. Diddy und Snoop Dogg gut gelaunt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=3.html
Sieht so ein Erholungstag aus? Der englische Rugby-Nationalspieler David Strettle schaut ehrfürchtig in Richtung des Hais. Die Spieler besuchten die Ocean World in Sydney
© Getty
4/6
Sieht so ein Erholungstag aus? Der englische Rugby-Nationalspieler David Strettle schaut ehrfürchtig in Richtung des Hais. Die Spieler besuchten die Ocean World in Sydney
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=4.html
Miguel Angel Jimenez - mit diesem Namen muss man sich wohl eine dicke Zigarre anzünden. Auch mal während der Aufwärmrunde vor den U.S. Open der Golfer
© Getty
5/6
Miguel Angel Jimenez - mit diesem Namen muss man sich wohl eine dicke Zigarre anzünden. Auch mal während der Aufwärmrunde vor den U.S. Open der Golfer
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=5.html
Eng und schnell geht es zur Sache in Ascot! Seb Sanders und sein Pferd Junior gewinnen das Pferderennen am ersten Tag des Royal Ascot
© Getty
6/6
Eng und schnell geht es zur Sache in Ascot! Seb Sanders und sein Pferd Junior gewinnen das Pferderennen am ersten Tag des Royal Ascot
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe E - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe E

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.