WM 2010

Dänen hoffen auf Rückkehr ihrer Stars

SID
Montag, 14.06.2010 | 18:17 Uhr
Nicklas Bendtner wurde im Spiel gegen die Niederlande angeschlagen ausgewechselt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Die dänische Nationalmannschaft hofft auf die baldige Rückkehr seiner Stars. Nicklas Bendtner musste angeschlagen raus, Jon Dahl Tomasson verpasste den WM-Auftakt komplett.

Die dänische Nationalmannschaft hofft nach ihrer 0:2-Auftaktniederlage gegen die Niederlande bei der WM in Südafrika auf die baldige Rückkehr von Stürmer Nicklas Bendtner und Kapitän Jon Dahl Tomasson.

Der wegen seiner Leistenprobleme ausgewechselte Bendtner sollte schon am Dienstag wieder trainieren. Tomasson saß wegen einer Oberschenkelblessur 90 Minuten nur auf der Bank, und meinte: "Ich hoffe, ich bin gegen Kamerun dabei."

Trainer Morten Olsen hatte sich erst am Morgen vor dem Spiel dafür entschieden, Bendtners Einsatz zu riskieren. "Ich habe nicht geblufft, als ich gesagt habe, dass Nicklas wohl nicht spielen wird. Aber weil Jon Dahl Tomasson nicht spielen konnte, musste ich dieses Risiko eingehen", sagte er.

Bendtner musste dann aber nach 62 Minuten raus. "Es war nicht optimal, dass ich gespielt habe. Für eine Stunde hat es gereicht, mehr ging nicht. Aber ich bin okay", sagte Bendtner. Ohne den Profi des FC Arsenal hatte der Europameister von 1992 nur eine Torchance. Gegen Kamerun am Samstag in Pretoria müssen die Dänen gewinnen, um alle Chancen in der Vorrundengruppe E zu wahren.

Niederlande - Dänemark 2:0: Von wegen Offensiv-Power

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung