Donnerstag, 10.06.2010

WM 2010

Australische Fans fiebern in der Antarktis mit

Mitarbeiter einer australischen Forschungsstation in der Antarktis werden am Sonntag per Internetradio das Auftaktspiel der Socceroos gegen Deutschland aus Durban verfolgen.

Auch in der Antarktis gibt es australische Fans
© sid
Auch in der Antarktis gibt es australische Fans

Das WM-Fieber hat auch die Antarktis erreicht: Mitarbeiter einer australischen Forschungsstation werden am Sonntag das Trikot der Socceroos überstreifen und per Internetradio das Auftaktspiel gegen Deutschland (So. 20.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) aus Durban verfolgen.

"Wir haben viele Fußball-Fans hier. Hoffentlich tragen sie das Trikot bis zum Finale", sagte Elektriker Mark Baker der französischen Nachrichtenagentur "AFP".

Die Casey Station liegt im stürmischen Osten der Antarktis.

"Derzeit haben wir hier minus zehn Grad - es ist also relativ mild", sagte Baker, der in seiner Freizeit auf dem meterdicken Eis Golf spielt oder einfach die Aussicht genießt: "Der Blick auf das Meer und die Küste ist immer wieder spektakulär."

Wenger: Deutsche Chancen stehen 60:40

Das könnte Sie auch interessieren
Joshua Kennedy erzielte in 21 Länderspielen für Australien sieben Tore

Verbeek-Taktik von Kennedy kritisiert

Tim Cahill spielt seit 2004 für den FC Everton

Stolz und Trauer in Australien

Zittern um den Mittelfeld-Star: Schweinsteiger verletzte sich beim 1:0 gegen Ghana

Deutschland weiter - Schweini verletzt


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe D - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe D

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.