Donnerstag, 17.06.2010

WM 2010

Rooney ist heiß auf Deutschland

Englands Wayne Rooney würde sich über ein Duell mit dem DFB-Team im WM-Achtelfinale freuen. "Ich will Deutschland aus dem Turnier werfen", kündigt der Stürmerstar selbstbewusst an.

Wayne Rooney hat keine Angst vor dem DFB-Team
© Getty
Wayne Rooney hat keine Angst vor dem DFB-Team

Englands Superstar Wayne Rooney provoziert die deutsche Nationalmannschaft. "Ich will Deutschland aus dem Turnier werfen. Es wäre super, wenn wir bei der WM gegen sie spielen würden", sagte der Angreifer von Manchester United.

Die Three Lions könnten im Achtelfinale am 26. Juni in Rustenburg auf die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) treffen. Dafür müsste Deutschland die Gruppe D gewinnen, England in der Gruppe C Zweiter werden.

"Deutschland hat gegen Australien sehr gut gespielt. Aber bislang habe ich bei dieser WM noch kein Team gesehen, vor dem wir Angst haben müssten", sagte der 24-Jährige, der trotz des mageren 1:1 zum WM-Auftakt gegen die USA keinen Zweifel daran hat, dass die englische Nationalmannschaft das Achtelfinale erreicht: "Wir werden keine Probleme haben, uns für das Achtelfinale zu qualifizieren. Davon bin ich überzeugt."

Englands Barry gegen Algerien dabei

Das könnte Sie auch interessieren
Rafik Saifi spielt seit 1998 im algerischen Nationalteam

Flaschenwerfer Saifi entgeht vorerst Bestrafung

Dem enttäuschten Algerier Rafik Saifi gingen die Nerven durch

Algerier Saifi wirft Flasche nach Journalist

Landon Donovan bejubelt seinen Treffer gegen Algerien. Die Kollegen kommen zum Jubeln

Donovan schießt USA zum Gruppensieg


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe C - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe C

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.