WM 2010

Grünes Licht für Bochumer Yahia

SID
Samstag, 12.06.2010 | 18:56 Uhr
Anthar Yahia ist fit für Algeriens Auftakt gegen Slowenien
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Algerien kann im WM-Auftaktspiel gegen Slowenien auf Anthar Yahia zurückgreifen. Der Verteidiger vom VfL Bochum erhielt von den Teamärzten das Okay für seinen Einsatz.

Anthar Yahia von Bundesliga-Absteiger VfL Bochum steht der algerischen Nationalmannschaft bei ihrem WM-Auftaktspiel am Sonntag in Polokwane gegen Slowenien zur Verfügung. Nach der Ankunft der Wüstenfüchse im Austragungsort am heutigen Samstag gab die medizinische Abteilung grünes Licht für einen Einsatz des Abwehrspielers, den eine Knöchelblessur plagt.

Algeriens Anreise nach Polokwane war von Pannen geprägt. Weil die Flugaufsicht zunächst keine Start-Erlaubnis erteilte, konnte das Team erst mit einer Verspätung von rund 30 Minuten von San Lameer in der Nähe von Durban aufbrechen. Das für 11.30 Uhr angesetzte Abschlusstraining im Peter-Mokaba-Stadion musste auf 17.00 Uhr verschoben werden.

Santa Cruz verspricht Italien heißen Tanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung