Mittwoch, 16.06.2010

WM 2010

Carragher kennt deutsche Spieler nicht

Englands Star Wayne Rooney attackiert Franz Beckenbauer, Teammanager Fabio Capello lästert über die deutsche Nationalmannschaft: Die beißende Kritik des deutschen Fußball-"Kaisers" sorgt bei den Three Lions für großen Wirbel.

Fabio Capello sieht Angst bei den Deutschen
© sid
Fabio Capello sieht Angst bei den Deutschen

"Deutschland hat Angst vor uns", sagte Capello, der mit dem englischen Nationalteam im Achtelfinale am 26. Juni in Rustenburg auf die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) treffen könnte. Dafür müsste Deutschland die Gruppe D gewinnen, England in der Gruppe C Zweiter werden.

Auch der beim 1:1 im ersten WM-Spiel der Engländer gegen die USA enttäuschende Rooney konnte nach der Beckenbauer-Kritik einmal mehr nicht an sich halten.

"Was soll das? Er soll sagen, was er will. Seine Kommentare interessieren uns nicht. Wir hören da gar nicht hin", sagte der Angreifer von Manchester United, der vor dem zweiten Spiel der Engländer gegen Algerien am Freitag in Kapstadt (Fr. 20.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) allerdings mehr mit sich selbst, als mit den Attacken Beckenbauers zu kämpfen hat.

Vizeeuropameister Deutschland hatte beim 4:0 im ersten Spiel gegen Australien am Sonntag auf ganzer Linie überzeugt, der Weltmeister von 1966 einen Tag zuvor gegen die USA dagegen total enttäuscht.

Ballack: Englisches Team ohne Selbstbewusstsein

"Was ich in dieser Begegnung gesehen habe, hatte nicht viel mit Fußball zu tun. Es war ein Rückfall in die alte, schlechte Zeit des Kick and Rush", schrieb der "Kaiser" in einer Kolumne in der südafrikanischen Zeitung "Times".

Der derzeit verletzte DFB-Kapitän Michael Ballack unterstellte den englischen Nationalspielern derweil, dass sie Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein haben.

"Bei den englischen Spielern habe ich eher das Gefühl, dass sie ihre Vergangenheit einschüchtert. Uns ist stets bewusst, dass unsere Gegner lieber nicht auf Deutschland treffen würden. Wir haben uns ihren Respekt verdient und spüren die Angst auf dem Platz", sagte Ballack in seiner "Times"-Kolumne und konterte damit direkt die Aussagen von Englands Teammanager Capello.

Großer Respekt vor deutschem Team

Ohnehin scheint der Respekt der englischen Nationalspieler vor den jungen Wilden der DFB-Auswahl größer zu sein, als es Capello lieb sein könnte.

Vor allem der sensationelle Auftritt von Werder Bremens Mittelfeldspieler Mesut Özil im ersten WM-Spiel hat bei den Engländern Eindruck hinterlassen.

"Özil war überragend. Schon nach seinen ersten Ballberührungen war zu erkennen, dass er einen traumhaften linken Fuß hat. Özil hält hinter den Spitzen das ganze Team zusammen", sagte Verteidiger Jamie Carragher vom FC Liverpool.

Carragher kennt deutsche Spieler nicht

Laut Carragher war beim ersten Spiel der deutschen Nationalelf gegen die Socceroos einmal mehr zu erkennen, dass das Team von Bundestrainer Joachim Löw trotz des Ausfalls Ballack einen unerschütterlichen Glauben an die eigene Stärke haben.

"Sie sind immer davon überzeugt, bis zum Ende des Turniers dabei zu sein", sagte Carragher, der Spieler wie Özil, Thomas Müller oder Sami Khedira offensichtlich noch gar nicht kannte: "Das sind alles Namen, die einem vor der WM nicht in den Sinn kamen. Wenn man sie dann aber spielen sieht, ist das alles schon sehr beeindruckend."

Kaiser kritisiert Englands Kick and Rush

Bilder des Tages - 16. Juni
Rock 'n' Roll! Chipper Jones von den Atlanta Braves feiert seinen Homerun. Viel mehr zu feiern gab es danach nicht mehr. Sein Team verlor gegen die Tampa Bay Rays mit 4:10
© Getty
1/6
Rock 'n' Roll! Chipper Jones von den Atlanta Braves feiert seinen Homerun. Viel mehr zu feiern gab es danach nicht mehr. Sein Team verlor gegen die Tampa Bay Rays mit 4:10
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics.html
Hangtime! L.A. Laker Shannon Brown überspringt Freund und Feind. Die Lakers ließen den Boston Celtics in Spiel 6 der NBA Finals keine Chance und gewannen mit 89:67
© Getty
2/6
Hangtime! L.A. Laker Shannon Brown überspringt Freund und Feind. Die Lakers ließen den Boston Celtics in Spiel 6 der NBA Finals keine Chance und gewannen mit 89:67
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=2.html
Auch der Prominenz im Staples Center zu Los Angeles hat der Auftritt ihres Teams gefallen. Hier posieren Rapper P. Diddy und Snoop Dogg gut gelaunt
© Getty
3/6
Auch der Prominenz im Staples Center zu Los Angeles hat der Auftritt ihres Teams gefallen. Hier posieren Rapper P. Diddy und Snoop Dogg gut gelaunt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=3.html
Sieht so ein Erholungstag aus? Der englische Rugby-Nationalspieler David Strettle schaut ehrfürchtig in Richtung des Hais. Die Spieler besuchten die Ocean World in Sydney
© Getty
4/6
Sieht so ein Erholungstag aus? Der englische Rugby-Nationalspieler David Strettle schaut ehrfürchtig in Richtung des Hais. Die Spieler besuchten die Ocean World in Sydney
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=4.html
Miguel Angel Jimenez - mit diesem Namen muss man sich wohl eine dicke Zigarre anzünden. Auch mal während der Aufwärmrunde vor den U.S. Open der Golfer
© Getty
5/6
Miguel Angel Jimenez - mit diesem Namen muss man sich wohl eine dicke Zigarre anzünden. Auch mal während der Aufwärmrunde vor den U.S. Open der Golfer
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=5.html
Eng und schnell geht es zur Sache in Ascot! Seb Sanders und sein Pferd Junior gewinnen das Pferderennen am ersten Tag des Royal Ascot
© Getty
6/6
Eng und schnell geht es zur Sache in Ascot! Seb Sanders und sein Pferd Junior gewinnen das Pferderennen am ersten Tag des Royal Ascot
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1606/mlb-nba-finals-rugby-england-basketball-snoop-dogg-p-diddy-david-strettle-ascot-junior-la-lakers-boston-celtics,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe C - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe C

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.