WM 2010

England ohne King gegen Algerien

SID
Sonntag, 13.06.2010 | 15:21 Uhr
Ledley King absolvierte 28 Länderspiele für England und erzielt zwei Tore
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Im zweiten WM-Gruppenspiel am Freitag gegen Algerien muss England auf Innenverteidiger Ledley King verzichten. Der 29-Jährige hat Adduktoren-Probleme.

Innenverteidiger Ledley King steht der englischen Nationalmannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel am Freitag gegen Algerien (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) nicht zur Verfügung. Der 29-Jährige von Tottenham Hotspur war am Samstag gegen die USA (1:1) wegen Adduktoren-Problemen in der 46. Minute durch Jamie Carragher ersetzt worden.

Damit werden für Nationaltrainer Fabio Capello die Probleme in der Innenverteidigung immer größer. Vor WM-Beginn hatte bereits Kapitän Rio Ferdinand wegen einer Verletzung am linken Knie passen mussen.

Capello und Green greifen daneben

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung