Dienstag, 15.06.2010

WM 2010

Argentinien bangt um Veron-Einsatz

Der argentinische Fußball-Nationalspieler Juan Sebastian Veron erlitt im WM-Vorrundenspiel gegen Nigeria eine Wadenverletzung im rechten Bein.

Verons Einsatz im zweiten Gruppenspiel gegen Südkorea ist fraglich
© Getty
Verons Einsatz im zweiten Gruppenspiel gegen Südkorea ist fraglich

Die Blessur ist offenbar nicht schwerwiegend, allerdings will die medizinische Abteilung des zweimaligen Weltmeisters kein Risiko eingehen. Falls der 35-Jährige in der zweiten Begegnung am Donnerstag (Do. 13.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) gegen Südkorea im Soccer-City-Stadion von Johannesburg geschont wird, soll Maxi Rodriguez auflaufen.

Spekuliert wird in argentinischen Medien auch, dass Nicolas Burdisso den gegen Nigeria unsicheren Jonas Gutierrez ersetzt.

Argentinien plant gegen die zum Auftakt gegen Griechenland ebenfalls siegreichen Südkoreaner, den vorzeitigen Achtelfinal-Einzug perfekt zu machen, um Veron, aber auch Weltfußballer Lionel Messi im letzten Gruppenspiel am 22. Juni in Polokwane gegen Ex-Europameister Griechenland mit Trainer Otto Rehhagel eine Pause zu gönnen.


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe B - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe B

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.