Freitag, 18.06.2010

WM 2010

Iren nach Franzosen-Pleite schadenfroh

Irland zeigt sich nach dem voraussichtlichen Scheitern Frankreichs bei der WM in Südafrika schadenfroh. "Das ist genau das, was Frankreich verdient", schrieb die "Irish Times".

Irland spürt nach dem voraussichtlichen Scheitern Frankreichs Genugtuung
© sid
Irland spürt nach dem voraussichtlichen Scheitern Frankreichs Genugtuung

Große Schadenfreude in Irland: Nachdem ein Handspiel von Thierry Henry den Briten den Sprung zur WM verbaut hatte, wird das voraussichtliche Scheitern der Franzosen in Südafrika auf der Insel mit großer Genugtuung verfolgt. "Das ist genau das, was Frankreich verdient", schrieb die "Irish Times" nach dem schwachen Auftritt der Equipe Tricolore gegen Mexiko (0:2).

"Da wird wohl kaum jemand eine Träne vergießen", ergänzte der "Irish Examiner". Und der "Irish Independent" lästerte: "Da droht wie bei der EURO 2008 ein katastrophales Scheitern."

Henry hatte durch ein Handspiel das entscheidende 1:1 der Franzosen in der Verlängerung des Play-off-Rückspiels gegen die Iren vorbereitet. Selbst Henry hatte nach zahlreichen Protesten aus aller Welt eine Neuansetzung als "fairste Lösung" bezeichnet und erklärt, er habe sogar über Rücktritt nachgedacht. Gegen die Mexikaner hatte der umstrittene Coach Raymond Domenech Henry während der gesamten 90 Minuten auf der Bank schmoren lassen.

Frankreich: Trümmer einer verhängnisvollen Ehe

Bilder des Tages - 18. Juni
Beneidenswert: Bennett Blakeman bearbeitet einen Sandbunker bei den US Open am traumhaft schönen Pebble Beach
© Getty
1/5
Beneidenswert: Bennett Blakeman bearbeitet einen Sandbunker bei den US Open am traumhaft schönen Pebble Beach
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1806/us-open-pebble-beach-bennett-blakemann-nba-finals-los-angeles-lakers-kobe-bryant-new-york-yankees.html
Placido Polanco (l.) von den Philadelphia Phillies schreckt auch vor den Zuschauerrängen der Yankees nicht zürück. New York gab sich 1:7 geschlagen
© Getty
2/5
Placido Polanco (l.) von den Philadelphia Phillies schreckt auch vor den Zuschauerrängen der Yankees nicht zürück. New York gab sich 1:7 geschlagen
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1806/us-open-pebble-beach-bennett-blakemann-nba-finals-los-angeles-lakers-kobe-bryant-new-york-yankees,seite=2.html
Die All Blacks im Vormarsch: Neuseelands Junioren gewannen im Rugby-Kult-Duell gegen Südafrika mit 36:7
© Getty
3/5
Die All Blacks im Vormarsch: Neuseelands Junioren gewannen im Rugby-Kult-Duell gegen Südafrika mit 36:7
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1806/us-open-pebble-beach-bennett-blakemann-nba-finals-los-angeles-lakers-kobe-bryant-new-york-yankees,seite=3.html
Catfight! Im WNBA-Duell zwischen Indiana Fever und Seattle Storm wird sich nichts geschenkt
© Getty
4/5
Catfight! Im WNBA-Duell zwischen Indiana Fever und Seattle Storm wird sich nichts geschenkt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1806/us-open-pebble-beach-bennett-blakemann-nba-finals-los-angeles-lakers-kobe-bryant-new-york-yankees,seite=4.html
So sehen Gewinner aus: Kobe Bryant feiert den Sieg des NBA-Finals gegen die Boston Celtics
© Getty
5/5
So sehen Gewinner aus: Kobe Bryant feiert den Sieg des NBA-Finals gegen die Boston Celtics
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1806/us-open-pebble-beach-bennett-blakemann-nba-finals-los-angeles-lakers-kobe-bryant-new-york-yankees,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe A - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe A

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.