Schily attackiert Zwanziger

SID
Montag, 07.03.2016 | 16:03 Uhr
Otto Schily ist auf Dr. Theo Zwanziger derzeit nicht gut zu sprechen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der frühere Bundesinnenminister Otto Schily hat sich gegen Darstellungen von Theo Zwanziger in der WM-2006-Affäre zur Wehr gesetzt. Das Aufsichtsrats-Mitglied erklärte mit Bezug auf den Freshfields-Bericht, dass Zwanziger als Finanzexperte des OK den Aufsichtsrat in die Irre geführt habe.

Schily verwies darauf, dass Zwanziger laut Freshfields spätestens im Mai 2005 Kenntnis von der verschleierten OK-Zahlung an die FIFA in Höhe von 6,7 Millionen Euro hatte.

Zwanziger habe es aber unterlassen, den Aufsichtsrat und den Präsidialausschuss des OKs über den Hintergrund der Zahlung zu informieren. "Auch das Unterlassen einer Mitteilung, zu der man rechtlich verpflichtet ist, ist eine Täuschung", meinte Schily.

Schily wehrte sich auch gegen Zwanzigers Vorwurf, der damalige Innenminister habe sich in Nähe zu Beckenbauer befunden, als dieser den dubiosen Vertrages mit FIFA-Vizepräsident Jack Warner angeblich einfädelte.

"Dass Herr Dr. Zwanziger den untauglichen Versuch unternimmt, mich mit dem ominösen Vertrag mit Jack Warner aus dem Jahr 2000 in Verbindung zu bringen, ist ebenso lächerlich wie erbärmlich", so Schily: "Die Existenz dieses Vertrages ist mir erst aus der Presseberichterstattung im vergangenen Jahr bekannt geworden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung