Fussball

Inselstaat Guam feiert historischen Sieg

SID
Der Inselstaat Guam hat seinen ersten historischen Sieg gefeiert
© getty

Weniger als 200.000 Einwohner, Platz 174 in der FIFA-Weltrangliste - aber ein historischer Sieg auf dem Weg zur WM 2018 in Russland: Die Nationalmannschaft des pazifischen Inselstaates Guam hat in der WM-Qualifikation ihren ersten Sieg überhaupt gefeiert.

Das Team von Trainer Gary White bezwang Turkmenistan vor heimischer Kulisse mit 1:0 (1:0).

Dank des Eigentors von Serdar Annorasow (12.) übernahm Guam in Gruppe D der asiatischen WM-Ausscheidung sogar vorübergehend die Führung - andere Spiele waren zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht beendet.

In seinem nächsten Qualifikationsspiel empfängt Guam am 16. Juni Indien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung