Montag, 20.04.2015

FIFA-Präsident lobt Putin

Blatter: Russland verdient fünf Sterne

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat Russlands Fortschritte auf dem Weg zur WM 2018 in höchsten Tönen gelobt. Bei einem Treffen in der Olympiastadt Sotschi richtete der Schweizer sein Wort auch an Russlands Staatspräsidenten Wladimir Putin. "Du und das Lenkungskomitee verdienen fünf Sterne", sagte Blatter laut der Nachrichtenagentur Tass.

Joseph Blatter hat die WM-Vorbereitungen Russlands in höchsten Tönen gelobt
© getty
Joseph Blatter hat die WM-Vorbereitungen Russlands in höchsten Tönen gelobt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die wirtschaftlichen und politischen Fragestellungen, ausgelöst durch die Ukraine-Krise, kommentierte Blatter lapidar.

Die ökonomischen Probleme werde Russland hinter sich lassen, sagte der 79-Jährige: "Einige Leute wollten, dass wir Russland die WM entziehen. Darauf kann ich nur eine Antwort geben: Wir kümmern uns um den Fußball und lassen es nicht zu, dass sich die Politik einmischt."

Putin dankte es dem Boss des Weltverbandes: "Wir werden unser Bestes tun, weder Sie, Herr Präsident, noch die Fußball-Liebhaber auf der ganzen Welt zu enttäuschen."

Das könnte Sie auch interessieren
Joseph S. Blatter musste sich Fragen zu den WM-Vergaben stellen

Blatter in Frankreich zu Vergaben 2018 und 2022 befragt

Gianni Infantino ist derzeit Präsident der FIFA

WM 2018: Infantino bestätigt Einführung des Videobeweises

Die Teams spielen beim Confed Cup 2017 um diese begehrte Trophäe

Confed Cup: FIFA weist Zensur-Vorwürfe zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.