FIFA-Präsident lobt Putin

Blatter: Russland verdient fünf Sterne

SID
Montag, 20.04.2015 | 20:22 Uhr
Joseph Blatter hat die WM-Vorbereitungen Russlands in höchsten Tönen gelobt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat Russlands Fortschritte auf dem Weg zur WM 2018 in höchsten Tönen gelobt. Bei einem Treffen in der Olympiastadt Sotschi richtete der Schweizer sein Wort auch an Russlands Staatspräsidenten Wladimir Putin. "Du und das Lenkungskomitee verdienen fünf Sterne", sagte Blatter laut der Nachrichtenagentur Tass.

Die wirtschaftlichen und politischen Fragestellungen, ausgelöst durch die Ukraine-Krise, kommentierte Blatter lapidar.

Die ökonomischen Probleme werde Russland hinter sich lassen, sagte der 79-Jährige: "Einige Leute wollten, dass wir Russland die WM entziehen. Darauf kann ich nur eine Antwort geben: Wir kümmern uns um den Fußball und lassen es nicht zu, dass sich die Politik einmischt."

Putin dankte es dem Boss des Weltverbandes: "Wir werden unser Bestes tun, weder Sie, Herr Präsident, noch die Fußball-Liebhaber auf der ganzen Welt zu enttäuschen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung