Katar 2022 im Winter?

Blatter für November-Termin

SID
Freitag, 08.11.2013 | 17:39 Uhr
Bei einer Winter-WM müssten die großen Ligen allesamt den Spielplan umstellen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

FIFA-Präsident Sepp Blatter hat sich erneut dafür ausgesprochen, die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im November und Dezember auszutragen.

"Wir starten gerade die Gespräche über einen Wintertermin. Im Januar und Februar kann sie aber nicht ausgetragen werden", sagte der 77-Jährige bei einem Termin in Abu Dhabi.

Zudem signalisierte der Boss des Weltverbandes, sich weiter mit der zuletzt stark krisitierten Behandlung der Arbeitskräfte in Katar beschäftigen zu wollen. "Jede Uhr hat ein 'Ding' und ein 'Dong'. Von Journalisten und Kritikern habe ich das 'Ding' gehört, in Katar werde ich dem 'Dong' zuhören", sagte Blatter. Im Sommer waren 44 nepalesische Arbeiter auf WM-Baustellen ums Leben gekommen.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung