Freitag, 08.11.2013

Katar 2022 im Winter?

Blatter für November-Termin

FIFA-Präsident Sepp Blatter hat sich erneut dafür ausgesprochen, die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im November und Dezember auszutragen.

Bei einer Winter-WM müssten die großen Ligen allesamt den Spielplan umstellen
© getty
Bei einer Winter-WM müssten die großen Ligen allesamt den Spielplan umstellen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir starten gerade die Gespräche über einen Wintertermin. Im Januar und Februar kann sie aber nicht ausgetragen werden", sagte der 77-Jährige bei einem Termin in Abu Dhabi.

Zudem signalisierte der Boss des Weltverbandes, sich weiter mit der zuletzt stark krisitierten Behandlung der Arbeitskräfte in Katar beschäftigen zu wollen. "Jede Uhr hat ein 'Ding' und ein 'Dong'. Von Journalisten und Kritikern habe ich das 'Ding' gehört, in Katar werde ich dem 'Dong' zuhören", sagte Blatter. Im Sommer waren 44 nepalesische Arbeiter auf WM-Baustellen ums Leben gekommen.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Joseph S. Blatter musste sich Fragen zu den WM-Vergaben stellen

Blatter in Frankreich zu Vergaben 2018 und 2022 befragt

Gianni Infantino ist derzeit Präsident der FIFA

WM 2018: Infantino bestätigt Einführung des Videobeweises

Die Teams spielen beim Confed Cup 2017 um diese begehrte Trophäe

Confed Cup: FIFA weist Zensur-Vorwürfe zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.