Kölner Wimmer ersetzt Pogatetz

SID
Dienstag, 12.11.2013 | 15:27 Uhr
Kevin Wimmer (r.) spielte noch nie für die Nationalmannschaft Österreichs
© getty

Zweitliga-Profi Kevin Wimmer vom 1. FC Köln ist erstmals ins Aufgebot der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft berufen worden.

Der 20 Jahre alte Innenverteidiger ersetzt den Nürnberger Emanuel Pogatetz, der eine Jochbogenfraktur und eine Kieferhöhlenfraktur erlitten hatte. Österreich trifft am 19. November in Wien auf die USA mit Trainer Jürgen Klinsmann.

Wimer war bisher nur für die U21-Mannschaft Österreichs akitv und kam in der Qualifikation für die EM zwei Mal zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung