Österreichs Nationalmannschaft

Kölner Wimmer ersetzt Pogatetz

SID
Dienstag, 12.11.2013 | 15:27 Uhr
Kevin Wimmer (r.) spielte noch nie für die Nationalmannschaft Österreichs
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Zweitliga-Profi Kevin Wimmer vom 1. FC Köln ist erstmals ins Aufgebot der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft berufen worden.

Der 20 Jahre alte Innenverteidiger ersetzt den Nürnberger Emanuel Pogatetz, der eine Jochbogenfraktur und eine Kieferhöhlenfraktur erlitten hatte. Österreich trifft am 19. November in Wien auf die USA mit Trainer Jürgen Klinsmann.

Wimer war bisher nur für die U21-Mannschaft Österreichs akitv und kam in der Qualifikation für die EM zwei Mal zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung