In Stadien der WM 2022

Katar lehnt Alkoholverkauf weiter ab

SID
Mittwoch, 14.03.2012 | 13:16 Uhr
Die WM 2022 wird in Katar stattfinden
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Katar lehnt einen Verkauf alkoholischer Getränke in Stadien bei der WM 2022 noch immer ab. Hassan al Thawadi, Generalsekretär des Organisationskomitees für die WM 2022, sagte am Mittwoch, er sehe keine Grund, den Verkauf von Alkohol während der WM-Spiele in den Stadien zu gestatten.

Über die Frage solle mit der FIFA in den nächsten Jahren beraten werden, fügte al Thawadi hinzu und versprach für die Zeit der WM: "Jeder soll die Chance auf eine tolle Zeit, Spaß haben und eingeladen werden, Katars Kultur kennenzulernen."

In Katar ist der Verkauf von Alkohol bislang weitgehend auf Fünf-Sterne-Hotels beschränkt.

FIFA besteht auf Alkoholverkauf

Die FIFA besteht auf einer Erlaubnis, während der WM alkoholische Getränke in Stadien verkaufen zu dürfen.

Zu den WM-Sponsoren gehört unter anderen der Brauereikonzern Anheuser-Busch-InBev. Die FIFA bekräftigte erst kürzlich, sie werde die kommerziellen Interessen aller ihrer Sponsoren mit aller Entschiedenheit vertreten.

Auch für die WM 2014 in Brasilien ist die Frage des Verkaufs von Alkohol in Stadien noch nicht abschließend geregelt. Zurzeit ist es auch dort verboten bei Fußballspielen Alkohol anzubieten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung