Montag, 12.07.2010

WM 2010

Spaniens Weltmeister-Team heimgekehrt

Der frischgebackene Weltmeister ist in seiner Heimat angekommen und bereitet sich auf ein großes Fest vor. Das Team von Vincente del Bosque wurde in Madrid euphorisch empfangen.

Die spanische Nationalmannschaft wurde in ihrer Heimat begeistert empfangen
© Getty
Die spanische Nationalmannschaft wurde in ihrer Heimat begeistert empfangen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Spaniens Weltmeister sind gut 15 Stunden nach ihrem Titeltriumph in ihre Heimat zurückgekehrt. Die Landung des Flugzeugs mit den Iberern, die am Sonntagabend in Johannesburg das Finale gegen die Niederlande 1:0 nach Verlängerung gewonnen hatten, zeigte das spanische Fernsehen in einer Liveübertragung vom Airport Madrid-Barajas.

Im Laufe des Nachmittags war für die Mannschaft von Spaniens Nationaltrainer Vicente Del Bosque eine große Feier in der Metropole geplant.

Pressestimmen: "Gott ist ein Spanier"

Das könnte Sie auch interessieren
Howard Webb pfiff neben dem Weltmeisterschaftsfinale auch das Finale der Champions League

Webb räumt Fehler ein

Die Krönung der Karten-Festspiele: Schiri Howard Webb (r.) stellt John Heitinga (M.) vom Platz

WM-Finalisten für harte Spielweise bestraft

Bert van Marwjik trainiert die holländische Nationalmannschaft seit 2008

Ritter van Marwijk auch noch Ehrenbürger


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.