Montag, 05.07.2010

WM 2010

Nigerias Regierung lenkt nicht ein

Die Regierung Nigerias bleibt in ihrer Entscheidung, die Nationalmannschaft für zwei Jahre von allen internationalen Wettbewerben zurückzuziehen, hart. Es droht der FIFA-Auschluss.

Nigerias Staatspräsident Goodluck Jonathan will nicht einlenken
© sid
Nigerias Staatspräsident Goodluck Jonathan will nicht einlenken

Nigeria steht kurz vor dem Ausschluss aus dem Weltverband FIFA. Die nigerianische Regierung hatte ihre Entscheidung, die Nationalmannschaft für zwei Jahre von allen internationalen Wettbewerben zurückzuziehen, bis Montagmittag noch nicht revidiert.

"Wir haben von Nigeria bisher keine neuen Informationen erhalten", teilte FIFA-Mediendirektor Nicolas Maingot auf einer Pressekonferenz in Johannesburg mit. Auf 18.00 Uhr am Montagabend ist das Ultimatum, das die FIFA Nigeria gestellt hatte, fixiert.

Die Statuten der FIFA verbieten eine Einmischung der Regierungen in Angelegenheit der autonomen Fußball-Verbände. Sollte der nigerianische Fußball-Verband NFF aus dem Weltverband ausgeschlossen werden, hätte das weitreichende Konsequenzen. Keine Nationalmannschaften, Klubs und Schiedsrichter dürften für den Zeitraum des Ausschlusses an Wettbewerben der FIFA teilnehmen. Zudem würden Zahlungen aus dem FIFA-Fonds eingefroren.

Jonathan will "Fußball neu organisieren"

Nigeria war bei der WM in Südafrika mit nur einem Punkt als Gruppenletzter in der Vorrunde ausgeschieden. Daraufhin hatte Staatspräsident Goodluck Jonathan die Nationalmannschaft für zwei Jahre von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen, "um den Fußball neu zu organisieren". Die FIFA hatte daraufhin Nigeria ein Ultimatum gestellt.

Mit der Entlassung des Verbandspräsidenten Sani Lulu sowie zweier weiterer hochrangiger Funktionäre versuchten die nigerianischen Offiziellen am Sonntag verzweifelt, Staatspräsident Jonathan noch rechtzeitig zum Einlenken zu bewegen.

WM: Nigeria - Südkorea (Gruppe B)
Uche trifft zum 1:0 für Nigeria und möchte am liebsten abheben
© Getty
1/9
Uche trifft zum 1:0 für Nigeria und möchte am liebsten abheben
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels.html
Zuvor war er dem indisponierten Du-Ri Cha entwischt
© Getty
2/9
Zuvor war er dem indisponierten Du-Ri Cha entwischt
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=2.html
Trotz eines bezaubernden Lächelns waren diese südkoranischen Damen ein wenig blass um die Nase
© Getty
3/9
Trotz eines bezaubernden Lächelns waren diese südkoranischen Damen ein wenig blass um die Nase
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=3.html
Dazu gab es aber eigentlich keinen Grund: J. S. Lee (M.) sorgt für den zwischenzeitlichen Ausgleich
© Getty
4/9
Dazu gab es aber eigentlich keinen Grund: J. S. Lee (M.) sorgt für den zwischenzeitlichen Ausgleich
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=4.html
Dass es in dieser Partie um etwas ging, zeigen die vielen intensiven Zweikämpfe: Hier mäht Ayila Yussuf Sung-Yong Ki um
© Getty
5/9
Dass es in dieser Partie um etwas ging, zeigen die vielen intensiven Zweikämpfe: Hier mäht Ayila Yussuf Sung-Yong Ki um
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=5.html
Die Südkoreaner waren aber meist einen Schritt schneller
© Getty
6/9
Die Südkoreaner waren aber meist einen Schritt schneller
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=6.html
Folgerichtig gehen die Südkoraner durch einen tollen Freistoß von C. Y. Park mit 2:1 in Führung
© Getty
7/9
Folgerichtig gehen die Südkoraner durch einen tollen Freistoß von C. Y. Park mit 2:1 in Führung
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=7.html
Da kann Co-Trainer Daniel Amokachi nur noch beten
© Getty
8/9
Da kann Co-Trainer Daniel Amokachi nur noch beten
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=8.html
Das Stoßgebet gen Himmel hat offensichtlich etwas gebracht. Yakubu Ayegbeni erzielt den 2:2-Ausgleich. Ganz gereicht hat's trotzdem nicht. Nigeria muss die Koffer packen
© Getty
9/9
Das Stoßgebet gen Himmel hat offensichtlich etwas gebracht. Yakubu Ayegbeni erzielt den 2:2-Ausgleich. Ganz gereicht hat's trotzdem nicht. Nigeria muss die Koffer packen
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/nigeria-suedkorea/chinedu-obasi-taye-taiwo-ji-sung-park-bilder-des-spiels,seite=9.html
 

Personelle Konsequenzen

Ein nigerianischer Regierungssprecher machte allerdings deutlich, dass Staatspräsident Jonathan nicht auf die Drohung der FIFA reagieren werde. "Der Präsident wird seine Entscheidung nicht zurücknehmen. Trotz der möglichen Konsequenzen ist es unumgänglich, den nigerianischen Fußball neu zu strukturieren", sagte er.

Neben Lulu mussten in einer Blitzaktion auch Amanze Ugbulam, Vize-Präsident des Verbandes NFF, und ein Mitglied der technischen Kommission ihren Hut nehmen. Die übrig gebliebenen Funktionäre baten Jonathan anschließend inständig, "die Entscheidung der Regierung, die Nationalmannschaften für zwei Jahre von allen internationalen Wettbewerben auszuschließen, noch einmal zu überdenken".

Jonathan bleibt hart

Der NFF versprach dem Staatspräsidenten zudem, rasche Schritte einzuleiten, um die schlechte Organisation des Fußballs in Nigeria zu verbessern. Allerdings scheinen die drei Personalentscheidungen den aufgebrachten Jonathan noch nicht wirklich zu beruhigen. Der Staatspräsident ließ auch Montagvormittag kein Einlenken erkennen.

"Nigeria ist zu weit gegangen. Wenn sie ihre Position nicht ändern, dann werden sie aus dem Weltverband ausgeschlossen", hatte FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke bereits am Freitag gesagt und die klare Linie des Weltverbandes im Zuge von politischen Einmischungen in den Fußball untermauert.

"Wir können es einer Regierung definitiv nicht erlauben, zu entscheiden, dass keine Nationalmannschaft mehr an internationalen Turnieren teilnimmt", sagte er weiter.

Obasi droht Ausfall zum Saisonstart

Bilder des Tages - 5. Juli
Hut ab! Eine solch elegante Breakdance-Einlage haben wir seit dem Charterfolg der Bomfunk MC's nicht mehr gesehen. Gezeigt von Alex Rodriguez (N.Y. Yankees) in der MLB
© Getty
1/4
Hut ab! Eine solch elegante Breakdance-Einlage haben wir seit dem Charterfolg der Bomfunk MC's nicht mehr gesehen. Gezeigt von Alex Rodriguez (N.Y. Yankees) in der MLB
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays.html
Gratwanderung in der Major League Soccer: So klein kann doch der Unterschied zwischen Fuß- und Wasserball sein. Gesehen beim Match New York Red Bulls vs Colorado Rapids
© Getty
2/4
Gratwanderung in der Major League Soccer: So klein kann doch der Unterschied zwischen Fuß- und Wasserball sein. Gesehen beim Match New York Red Bulls vs Colorado Rapids
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=2.html
"Bleibt so, mein Autofokus dauert immer etwas länger!" Steve Hansen, Coach von Neu- seelands Rugby-Nationalmannschaft (All Blacks) schießt beim Training Erinnerungsfotos
© Getty
3/4
"Bleibt so, mein Autofokus dauert immer etwas länger!" Steve Hansen, Coach von Neu- seelands Rugby-Nationalmannschaft (All Blacks) schießt beim Training Erinnerungsfotos
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=3.html
"USA vor - noch ein Tor." Dieser Nachwuchs-Konfuzius zeigt Flagge. Nur für wen? Beim Spiel der Seattle Sounders gegen L.A. Galaxy trafen zwei Ami-Teams aufeinander
© Getty
4/4
"USA vor - noch ein Tor." Dieser Nachwuchs-Konfuzius zeigt Flagge. Nur für wen? Beim Spiel der Seattle Sounders gegen L.A. Galaxy trafen zwei Ami-Teams aufeinander
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=4.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.