Anelka spielt nicht mehr für Frankreich

SID
Samstag, 03.07.2010 | 14:37 Uhr
Nicolas Anelka erzielte in 65 Länderspielen für die Equipe Tricolore 15 Treffer
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nicolas Anelka wird nicht mehr für die französische Nationalmannschaft auflaufen.

Für Enfant terrible Nicolas Anelka bleibt die Tür zur französischen Nationalmannschaft offenbar geschlossen: Laut Ex-Verbandschef Jean-Pierre Escalettes wird der Stürmerstar nicht mehr das Trikot der Equipe Tricolore tragen.

"Niemand, weder ich noch mein Nachfolger noch der künftige Coach werden vergessen, was geschehen ist, und jeder wird klar machen, dass Anelka nicht mehr für Frankreich spielt", sagte Escalettes bei der Anhörung durch eine Kommission der französischen Nationalversammlung unter der Woche. Ein entsprechender Hinweis ist auf der Homepage der Nationalversammlung zu lesen.

In der Halbzeitpause des WM-Vorrundenspiels gegen Mexiko hatte Chelsea-Ass Anelka Nationaltrainer Raymond Domenech auf das Übelste beschimpft.

Vom FFF suspendiert

Anschließend wurde der Angreifer vom nationalen Verband FFF suspendiert und vorzeitig nach Hause geschickt. Die französische Mannschaft protestierte gegen die Entscheidung und initiierte einen Trainingsboykott.

Die Franzosen, Weltmeister von 1998, schieden in der Vorrunde aus und lösten in der Grande Nation eine Staatskrise aus. Selbst die höchste Politik beschäftigte sich mit dem skandalösen Auftreten der französischen Mannschaft in Südafrika. Anelka selbst hatte bislang offen gelassen, ob er Frankreich auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Laut Malouda "führte Systemfehler zum Debakel"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung