Freitag, 16.07.2010

WM 2010

WM-Held Iniesta: Keine Angst vor Motivationsloch

Andres Iniesta, Siegtorschütze im WM-Finale gegen die Niederlande, macht sich keine Gedanken um ein Motivationsloch. "Titel führen dazu, dass du immer mehr willst", so Iniesta.

Bescherte Spanien mit seinem Tor im WM-Finale erstmals den Weltmeistertitel: Andres Iniesta
© Getty
Bescherte Spanien mit seinem Tor im WM-Finale erstmals den Weltmeistertitel: Andres Iniesta

Der spanische WM-Held Andres Iniesta hat nach seinem entscheidenden Treffer im Finale gegen die Niederlande keine Angst vor einem Motivationsloch.

Im Gegenteil: "Titel führen dazu, dass du immer mehr machst und mehr willst. Du versuchst zurückzukommen und willst die Champions League gewinnen, immer wieder", sagte Iniesta bei einer Pressekonferenz seines Sponsors in Barcelona und fügte an: "Am Ende geht es immer darum zu gewinnen. Ich bin der Meinung, dass dieser Titel keinen Einfluss auf die Leistung der Spieler hat."

Titel-Hunger noch nicht gestillt

Nach den Feierlichkeiten zu Wochenbeginn in Madrid will Mittelfeldspieler Iniesta vom FC Barcelona erst einmal seinen Urlaub genießen.

Was ihn danach in der Saisonvorbereitung erwartet, weiß der 26 Jahre alte Volksheld aber auch schon: "Fußball bedeutet immer, wieder von vorne anzufangen, immer neue Dinge zu lernen", sagte Iniesta.

Und er freut sich auf die Herausforderung: "Ich möchte mich weiter verbessern und Titel gewinnen, das ist mein Wunsch."

Stadion soll nach Iniesta benannt werden

Bilder des Tages - 16. Juli 2010
Turmspringerin Gabe Armstrong-Scott schießt wie ein Pfeil ins kühle Nass und lässt dabei noch ordentlich Luft ab
© Getty
1/5
Turmspringerin Gabe Armstrong-Scott schießt wie ein Pfeil ins kühle Nass und lässt dabei noch ordentlich Luft ab
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf.html
Aubrey Huff von den San Fransisco Giants wirft sich Schiedsrichter Phil Cuzzi zu Füßen. Der kennt aber keine Gnade und schickt ihn ins Aus im MLB-Spiel gegen die NY Mets
© Getty
2/5
Aubrey Huff von den San Fransisco Giants wirft sich Schiedsrichter Phil Cuzzi zu Füßen. Der kennt aber keine Gnade und schickt ihn ins Aus im MLB-Spiel gegen die NY Mets
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=2.html
Groß, größer, am kleinsten. Kapitän und Trainer der südafrikanischen Rugby-Nationalmannschaft posieren mit Irene van Dyk beim Training in Neuseeland
© Getty
3/5
Groß, größer, am kleinsten. Kapitän und Trainer der südafrikanischen Rugby-Nationalmannschaft posieren mit Irene van Dyk beim Training in Neuseeland
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=3.html
Lass dich nicht hängen! Dazu hat Courtney Sims von den L.A. Lakers beim NBA-Summer-League-Spiel gegen die San Antonio Spurs auch keinen Grund
© Getty
4/5
Lass dich nicht hängen! Dazu hat Courtney Sims von den L.A. Lakers beim NBA-Summer-League-Spiel gegen die San Antonio Spurs auch keinen Grund
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=4.html
Mit der Hose ist Robert Gamez der Star bei jeder Karnevalssitzung. Beim Golf-Turnier der Reno-Tahoe Open ist er eher ein Fall für die Geschmackspolizei
© Getty
5/5
Mit der Hose ist Robert Gamez der Star bei jeder Karnevalssitzung. Beim Golf-Turnier der Reno-Tahoe Open ist er eher ein Fall für die Geschmackspolizei
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=5.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.