WM gibt armen Ländern der Welt wieder Hoffnung

SID
Dienstag, 08.06.2010 | 23:58 Uhr
Ban Ki Moon ist seit dem 14. September 2006 UN-Generalsekretär
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ban Ki-Moon empfindet die WM in Südafrika als Gewinn. Der UN-Generalsekretär bezeichnet das Fußball-Spektakel auf dem schwarzen Kontinent als "Triumph der Menschlichkeit".

UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon hat drei Tage vor dem Eröffnungsspiel die erste Weltmeisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent als "Triumph der Menschlichkeit" bezeichnet. Die WM in Südafrika werde den armen Ländern der Welt wieder Hoffnung geben, sagte der 65-Jährige am Dienstag in Johannesburg.

"Das ist der Stolz Südafrikas, der Hoffnungsschimmer für die Menschen der Welt, vor allem für die Entwicklungsländer. Das ist der Moment, in dem Träume wahr werden", sagte der UN-Generalsekretär vor Journalisten weiter.

Das Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber und Mexiko im Soccer Stadium in Johannesburg ist nur ein Steinwurf von den Townships, den Armutsvierteln, der Stadt entfernt.

Frankreichs Gallas boykottiert Medien

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung