WM 2010

Trainingspause für Frankreichs Abidal

SID
Montag, 07.06.2010 | 20:36 Uhr
Eric Abidal (r.) kann wegen muskulärer Probleme nicht trainieren
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Frankreichs Nationalspieler Eric Abidal musste am Montag eine Trainingspause einlegen. Grund waren "leichte muskuläre Ermüdungserscheinungen".

Der französische Nationalspieler Eric Abidal hat am Montag wegen "leichter muskulärer Ermüdungserscheinungen" mit dem Training ausgesetzt. Das bestätigte ein Teamsprecher des Vize-Weltmeisters, ohne nähere Einzelheiten zu nennen.

Damit könnten sich die Sorgen von Nationaltrainer Raymond Domenech bei der Besetzung der Innenverteidigung verschlimmern. Zuletzt war auch William Gallas, der neben Abidal für die Startelf als gesetzt gilt, mehrfach ausgefallen.

Frankreich spielt bei der WM (11. Juni bis 11. Juli) in der Gruppe A gegen Uruguay, Mexiko und Gastgeber Südafrika.

Mexikos Marquez wieder fit

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung