Samstag, 26.06.2010

WM 2010

Portugals Danny und Amorim angeschlagen

Vor dem WM-Achtelfinale am Dienstag gegen Spanien in Kapstadt sind bei Portugals Nationalelf gleich zwei Spieler angeschlagen. Der Einsatz von Danny und Ruben Amorim ist fraglich.

Portugals Danny (l.) hat sich gegen Brasilien einen Bluterguss im linken Oberschenkel zugezogen
© sid
Portugals Danny (l.) hat sich gegen Brasilien einen Bluterguss im linken Oberschenkel zugezogen

Das WM-Gipfeltreffen mit Brasilien hat bei der portugiesischen Nationalmannschaft Spuren hinterlassen.

Danny vom russischen Spitzenklub Zenit St. Petersburg hat beim 0:0 Portugals am Freitag in Durban bei einem Zusammenprall mit dem brasilianischen Torhüter Julio Cesar kurz vor Schluss einen Pferdekuss bekommen und einen Bluterguss im linken Oberschenkel davongetragen.

Sein Einsatz im letzten Achtelfinale am Dienstag in Kapstadt gegen Spanien ist ebenso fraglich wie der des seit längerem angeschlagenen Mittelfeldspielers Ruben Amorim. Spielmacher Deco sollte am Samstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

"Ich hoffe zu spielen. Noch bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube, dass ich als Option für das nächste Spiel zur Verfügung stehe", sagte der 32-Jährige.

Brasilien sichert sich den Gruppensieg

WM: Portugal - Brasilien (Gruppe G)
Portugal - Brasilien 0:0: Da schau her! Da freut man sich auf das ultimative Top-Duell der Gruppenphase und dann sieht man sowas
© Getty
1/7
Portugal - Brasilien 0:0: Da schau her! Da freut man sich auf das ultimative Top-Duell der Gruppenphase und dann sieht man sowas
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon.html
Die Zuschauer sahen eine hart umkämpfte erste Halbzeit. Das hört man oft, hier ein Nachweis: Sieben Mal Gelb!
© Getty
2/7
Die Zuschauer sahen eine hart umkämpfte erste Halbzeit. Das hört man oft, hier ein Nachweis: Sieben Mal Gelb!
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon,seite=2.html
Fabio Coentrao (am Boden) bekam es meistens mit Maicon zu tun (r.) und holte sich ebenfalls eine Verwarnung ab
© Getty
3/7
Fabio Coentrao (am Boden) bekam es meistens mit Maicon zu tun (r.) und holte sich ebenfalls eine Verwarnung ab
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon,seite=3.html
Pepe (unten) stand erstmals in der Startelf der Portugiesen und räumte im Mittelfeld auf
© Getty
4/7
Pepe (unten) stand erstmals in der Startelf der Portugiesen und räumte im Mittelfeld auf
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon,seite=4.html
In Sachen Reklamieren macht Ronaldo keiner was vor. Nur Duda machte ihm Konkurrenz, sah wegen Meckerns Gelb
© Getty
5/7
In Sachen Reklamieren macht Ronaldo keiner was vor. Nur Duda machte ihm Konkurrenz, sah wegen Meckerns Gelb
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon,seite=5.html
Viele Zweikämpfe, wenig Spielkunst: Michel Bastos (l.) und Duda rangeln um den Ball
© Getty
6/7
Viele Zweikämpfe, wenig Spielkunst: Michel Bastos (l.) und Duda rangeln um den Ball
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon,seite=6.html
Statt großem Fußball-Spektakel gab es viele Fouls. Hier geigt Brasiliens Gilberto Silva (M.) Portugals Tiago seine Meinung
© Getty
7/7
Statt großem Fußball-Spektakel gab es viele Fouls. Hier geigt Brasiliens Gilberto Silva (M.) Portugals Tiago seine Meinung
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-g/portugal-brasilien/cristiano-ronaldo-luis-fabiano-thiago-fabio-coentrao-duda-bastos-maicon,seite=7.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3

Spox-TV Puma
Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.