Dienstag, 15.06.2010

WM 2010

Ordner nach Krawallen in Durban ausbezahlt

Nach heftigen Protesten der WM-Sicherheitskräfte wurde die Kürzung ihrer Löhne von 22 auf 17 Euro am Dienstag wieder aufgehoben und den Arbeitern der komplette Betrag ausbezahlt.

Die WM-Ordner können aufatmen, die geplante Kürzung ihrer Löhne wurde aufgehoben
© Getty
Die WM-Ordner können aufatmen, die geplante Kürzung ihrer Löhne wurde aufgehoben

Zwei Tage nach den Krawallen von Durban sind rund 2000 Sicherheitskräfte in der Nähe des Moses-Mabhida-Stadion ausbezahlt worden.

Im Anschluss an den 4:0-Auftaktsieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Australien am Sonntag war es vor der Arena zu Auseinandersetzungen zwischen Stadion-Stewards und der Polizei gekommen, weil die Sicherheitsbediensteten gegen die Kürzung der Löhne von 22 Euro auf 17 Euro protestiert hatten. Am Dienstag wurde den Arbeitern nun der komplette Betrag ausbezahlt.

WM-Ordner streiken - Polizei reagiert brutal

Bilder des Tages - 15. Juni
Möge die Macht mit dir sein. Ben Creagh zeigt sich beim Training des Rugby-Teams South Wales Blues aufreizend lässig
© Getty
1/5
Möge die Macht mit dir sein. Ben Creagh zeigt sich beim Training des Rugby-Teams South Wales Blues aufreizend lässig
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga.html
In bester Fußball-Torhüter-Manier versucht MLB-Spieler Franklin Gutierrez von den Seattle Mariners den Ball zu fangen. Umsonst - er ist eben doch noch ein Baseballer
© Getty
2/5
In bester Fußball-Torhüter-Manier versucht MLB-Spieler Franklin Gutierrez von den Seattle Mariners den Ball zu fangen. Umsonst - er ist eben doch noch ein Baseballer
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=2.html
Tiger Woods steht unter Beobachtung. Beim Warmspielen für die U.S. Open dürfte es den Schaulustigen zur Abwechslung aber doch eher um Sport als Privates gegangen sein
© Getty
3/5
Tiger Woods steht unter Beobachtung. Beim Warmspielen für die U.S. Open dürfte es den Schaulustigen zur Abwechslung aber doch eher um Sport als Privates gegangen sein
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=3.html
Brasiliens Trainer Dunga zeigt sich vor dem Auftakt-Spiel seiner Mannschaft bereits in typisch brasilianischer Spiellaune
© Getty
4/5
Brasiliens Trainer Dunga zeigt sich vor dem Auftakt-Spiel seiner Mannschaft bereits in typisch brasilianischer Spiellaune
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=4.html
Wie die Hühner auf der Stange sitzen die Referees bei der Qualifikation fürs Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf ihren Hochsitzen
© Getty
5/5
Wie die Hühner auf der Stange sitzen die Referees bei der Qualifikation fürs Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf ihren Hochsitzen
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1506/rugby-new-south-wales-blues-mlb-seattle-mariniers-golf-u-s-open-tiger-woods-tennis-wimbledon-wm-2010-brasilien-dunga,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.