Mandela: Unfall-Fahrer nach der WM vor Gericht

SID
Montag, 14.06.2010 | 16:44 Uhr
Die Ur-Enkelin von Nelson Mandela starb am Tag des WM-Auftakts bei einem Unfall
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Gerichtsverhandlung für den Unfall bei dem die Ur-Enkelin von Nelson Mandela starb findet am 26. Juli statt. Der Fahrer des Wagens wurde wegen fahrlässiger Tötung angezeigt.

Der Fahrer des Unfallwagens, in dem die Ur-Enkelin von Nelson Mandela in der vergangnen Woche tödlich verunglückt ist, muss sich nach der WM vor Gericht verantworten. "Wir gehen davon aus, dass er am 26. Juli vor Gericht erscheinen wird", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Die 13-jährige Zenani Mandela war am vergangenen Donnerstag auf der Rückfahrt vom WM-Eröffnungskonzert in Soweto bei einen Autounfall getötet worden. Sizwe Mankazana, der zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss stand, wurde wegen fahrlässiger Tötung angezeigt.

Blatter schreibt Brief an Mandela

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung