Mandela bei WM-Eröffnungsfeier

SID
Dienstag, 08.06.2010 | 18:55 Uhr
Wird zur WM-Eröffnungsfeier erwartet: Nelson Mandela
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nelson Mandela hat seinen Besuch bei der WM-Eröffnungsfeier in Südafrika angekündigt. Der 91 Jahre alte Friedensnobelpreisträger wird für eine Viertelstunde anwesend sein.

Nelson Mandela wird die Eröffnungsfeier der Weltmeisterschaft in Südafrika besuchen.

Wie sein Enkel der Nachrichtenagentur AFP bestätigte, wird der bereits 91 Jahre alte Friedensnobelpreisträger allerdings nur für eine Viertelstunde im Stadion Soccer City in Johannesburg anwesend sein.

Der ehemalige Staatspräsident von Südafrika tritt seit 2004 kaum noch in der Öffentlichkeit auf. Nach der Eröffnungsfeier bestreiten Südafrika und Mexiko das Eröffnungsspiel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung