Klinsmann erwartet starke Three Lions

SID
Samstag, 26.06.2010 | 13:59 Uhr
Jürgen Klinsmann trainierte die DFB-Elf von 2004 bis 2006
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Für den Klassiker gegen Deutschland erwartet Jürgen Klinsmann "ein ganz anderes England als in der Gruppenphase." Zudem warnt der ehemalige Bundestrainer vor Stürmer Wayne Rooney.

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann erwartet im WM-Achtelfinale zwischen Deutschland und England am Sonntag in Bloemfontein (15.45 Uhr im LIVE-TICKER und SKY) starke Three Lions.

"Wir werden am Sonntag ein ganz anderes England als in der Gruppenphase sehen. Sie wissen, dass es die K.o-Runde ist. Ich sage nur: Do or die!", sagte Klinsmann der englischen Zeitung "The Sun".

Zudem erwartet der Weltmeister von 1990, dass beim bislang torlosen Angreifer Wayne Rooney der Knoten platzt.

"Rooney arbeitet sehr viel für die Mannschaft. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann er bei der WM sein erstes Tor für England erzielt", sagte der 45-Jährige, der neben Rooney auch Steven Gerrard und Frank Lampard als Spieler bezeichnete, die im WM-Achtelfinale gegen Deutschland den "Unterschied machen" könnten.

Cacau fällt aus - Schweinsteiger weiter fraglich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung