Japans Premier gratuliert WM-Team

SID
Mittwoch, 30.06.2010 | 09:15 Uhr
Japan unterlag Paraguay im Elfmeterschießen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Auch wenn es für Japan zum WM-Viertelfinaleinzug nicht gereicht hat, kann Premierminister Naoto Kan seinen Stolz nicht verbergen: "Ich klatsche Beifall für diesen tollen Kampf"

Der japanische Premierminister Naoto Kan hat die Nationalmannschaft seines Landes trotz der Achtelfinal-Niederlage gegen Paraguay im Elfmeterschießen überschwänglich gelobt. "Die Mannschaft hat die wahre Stärke des japanischen Fußballs gezeigt, weil sie als Team aufgetreten ist. Ich klatsche Beifall für diesen tollen Kampf", sagte Naoto Kan in einer offiziellen Stellungnahme.

Zum zweiten Mal nach der Heim-WM 2002 war Japan ins Achtelfinale einer Weltmeisterschaft eingezogen, erstmals außerhalb des eigenen Landes. Die Erfolge Nippons bei der WM in Südafrika hatten in der Heimat große Begeisterung ausgelöst.

Ganz Paraguay in Feierlaune

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung