WM 2010: Nächster Top-Star verletzt

Pause für Italiens Andrea Pirlo

SID
Freitag, 04.06.2010 | 19:16 Uhr
Andrea Pirlo hat bislang 66 Spiele für Italien absolviert
© Getty
Advertisement
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Italiens Nationalmannschaft hat vor der WM die Verletzung ihres Spielmachers zu verzeichnen. Andrea Pirlo zog sich eine Wadenzerrung zu und muss mindestens 15 Tage pausieren.

Titelverteidiger Italien muss mindestens in seinem ersten Spiel bei der WM in Südafrika gegen Paraguay voraussichtlich auf Spielmacher Andrea Pirlo vom AC Mailand verzichten.

Beim Mittelfeldakteur wurde am Freitag eine Wadenzerrung diagnostiziert, er befindet sich bereits auf dem Rückweg nach Mailand, um dort mit dem Reha-Programm zu beginnen.

Der italienische Mannschaftsarzt Enrico Castellacci schloss einen Einsatz des 31-Jährigen am 14. Juni gegen die Südamerikaner um die Dortmunder Stürmer Lucas Barrios und Nelson Valdez nahezu aus.

"Natürlich hängt die Dauer von jedem individuell ab. Aber normalerweise sind es in keinem Fall weniger als 15 Tage Pause. Wir müsse sehen, wie er auf die Behandlung reagiert", so Castellacci.

Noch Hoffnung auf Neuseeland und Slowakei

Für die weiteren Vorrundenspiele gegen Neuseeland (20. Juni) und die Slowakei (24. Juni) besteht damit noch eine Resthoffnung auf einen Einsatz.

Pirlo hatte sich die Verletzung am Donnerstag in Brüssel bei der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen Mexiko zugezogen.

Italiens Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung