WM 2010

Melo hofft auf Einsatz gegen Chile

SID
Sonntag, 27.06.2010 | 21:21 Uhr
Felipe Melo (l.) steht Brasilien vielleicht doch zu Verfügung
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Beim WM-Achtelfinale gegen Chile im Johannesburger Ellis Park kann Rekord-Weltmeister Brasilien aller Voraussicht nach wieder mit dem Einsatz von Felipe Melo rechnen.

Rekord-Weltmeister Brasilien kann in seinem WM-Achtelfinale am Montag gegen Chile im Johannesburger Ellis Park voraussichtlich wieder auf Felipe Melo setzen. Der Mittelfeldspieler stand am Sonntag zu Beginn des Trainings der Selecao auf dem Platz und hat seine Verletzung im linken Sprunggelenk offenbar überwunden.

Ebenfalls zum Anfang der nur 15 Minuten öffentlichen Einheit dabei war Julio Baptista, der zuletzt Schmerzen im linken Knie hatte.

Baptista wird aber ohnehin für Spielmacher Kaka weichen müssen, den er nach dessen Sperre wegen einer Gelb-Roten Karte im letzten Gruppenspiel gegen Portugal (0:0) ersetzt hatte.

Zuvor war schon der Mittelfeldspieler Elano nach Schienbein- und Sprunggelenkverletzung wieder ins Teamtraining zurückgekehrt.

Und auch Robinho, der zuletzt über muskuläre Probleme geklagt hatte und gegen Portugal geschont wurde, hat sich für das Duell gegen die Chilenen zurückgemeldet.

Van der Vaart gegen die Slowakei fraglich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung