Donnerstag, 10.06.2010

WM 2010

Drei Verdächtige nach Überfall festgenommen

Nach dem Überfall auf drei Journalisten hat die südafrikanische Polizei drei Verdächtige festgenommen. Die Täter hatten unter anderem Bargeld, Pässe und Kreditkarten gestohlen.

Polizei nimmt drei Verdächtige fest
© sid
Polizei nimmt drei Verdächtige fest

Nach dem Überfall auf drei Journalisten hat die südafrikanische Polizei drei Verdächtige festgenommen. Zwei portugiesische und ein spanischer Reporter waren am frühen Mittwochmorgen in ihren Hotelzimmern in Magaliesburg ausgeraubt worden.

Die Täter hatten Bargeld, Pässe, Kreditkarten und Ausrüstungsgegenstände gestohlen.

Ein Fotograf war mit einer Pistole bedroht worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Teil der Gegenstände mittlerweile wiedergefunden.

Einbruch im Teamhotel der Griechen

 

Das könnte Sie auch interessieren
Polizeiaufgebot vor dem Green Point Stadion in Kapstadt

1000 Strafdelikte im Umkreis von WM-Stadien

Schiedsrichter Wolfgang Stark hat ein positives Fazit seiner WM-Premiere gezogen

Stark: "Maradonas Kritik hat mich nicht gestört"

Nicolas Anelka soll Raymond Domenech auf das Übelste beschimpft haben

Anelka: "Es musste explodieren"


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.