Australiens Ersatzkeeper Jones zurück in Heimat

SID
Sonntag, 06.06.2010 | 16:56 Uhr
Brad Jones bestritt bislang zwei Länderspiele für Australien
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der deutsche Auftaktgegner Australien bangt um die WM-Teilnahme von Ersatztorwart Brad Jones. Der Keeper ist aufgrund eines Krankheitsfalles in der Familie abgereist.

Deutschlands Auftaktgegner Australien muss bei der WM in Südafrika möglicherweise auf Ersatztorhüter Brad Jones verzichten. Der Keeper trat wegen eines schweren Krankheitsfalles in der Familie am Samstag die Heimreise an.

Ob Jones am Turnier teilnehmen wird, ist derzeit noch unklar. Der australische Verband teilte mit, man habe bei der FIFA einen Antrag auf Nachnominierung gestellt, sollte Jones "wegen der besonderen Umstände" ausfallen.

Die Australier treffen am 13. Juni auf die DFB-Auswahl. Anschließend sind Ghana und Serbien die Gegner der Socceroos.

Drogba im Wettlauf gegen die Zeit

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung