Die letzten Tests

Spanien zaubert gegen Polen - Portugal siegt

Von SPOX
Dienstag, 08.06.2010 | 23:45 Uhr
Spanien trifft bei der WM 2010 in der Gruppenphase auf die Schweiz, Chile und Honduras
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
International Champions Cup
SoLive
PSG- Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Europameister Spanien ist in absoluter WM-Form. Gegen Polen präsentiert die Truppe von Vicente del Bosque Offensivfußball vom Feinsten. Auch Portugal hat sich gegen Mosambik für die WM warm geschossen, konnte aber nicht überzeugen. Kurios wurde es beim Spiel der Elfenbeinküste.

Spanien - Polen 6:0

Was für eine Vorstellung! Die Furia Roja hat vor dem WM-Auftakt mächtig Selbstvertrauen getankt. Gegen Polen gewann der Europameister mit 6:0 und untermauerte seine Favoritenrolle in Südafrika.

David Villa (12.) und David Silva (15.) sorgten bereits früh für klare Verhältnisse. Beide Male war Andres Iniesta als starker Vorlagengeber in Aktion getreten. Der Star des FC Barcelona musste aber kurz vor der Pause mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden.

Das muntere Toreschießen setzte sich nach der Pause auch ohne Iniesta fort. Xabi Alonso (52.), Cesc Fabregas (59.), Fernando Torres (76.) und Pedro (81.) ließen überforderten Polen keine Chance.

Vicente del Bosque, der nach der Pause einige Male wechselte und unter anderem Fernando Torres brachte, wird mi der Vorstellung seiner Mannschaft zufrieden gewesen sein.

Spanien - Polen: Daten zum Spiel

Portugal - Mosambik 3:0

Die portugiesische Nationalmannschaft muss in Südafrika ohne Flügelspieler Nani auskommen. Dass der Star Manchester Uniteds der portugiesischen Auswahl bei der WM gut zu Gesicht gestanden hätte, wurde gegen Mosambik mehr als deutlich.

Das Team von Trainer Carlos Quieroz zeigte sich zwar hochüberlegen, kam gegen den 85. der FIFA-Weltrangliste aber erst nach dem Seitenwechsel durch Tore von Danny (52.) und des Bremer Bundesliga-Profis Hugo Almeida (75./83.) zu einem annähernd standesgemäßen 3:0 (0:0)-Sieg.

Real Madrids Star Ronaldo wurde vor rund 30.000 lautstarken Zuschauern im Wanderers Stadion erst in der 63. Minute eingewechselt. Auch Doppel-Torschütze Hugo Almeida kam nur 45 Minuten zum Einsatz.

Portugal - Mosambik: Daten zum Spiel

Elfenbeinküste - Lausanne Sports 1:1

Die Elfenbeinküste hat sich eine Woche vor dem ersten Gruppenspiel der Weltmeisterschaft gegen Portugal noch nicht in Form präsentiert. Ohne den verletzten Star-Stürmer Didier Drogba kam das Team nur zu einem 1:1 (0:1) gegen den Schweizer Zweitligisten FC Lausanne.

In einem tempoarmen Spiel präsentierte sich die Elfenbeinküste ohne Durchschlagskraft im Angriff. Das Fehlen Drogbas war dem Team von Trainer Sven-Göran Eriksson deutlich anzumerken.

Dafür hatte der Schwede seinen Co-Trainer Blaise Kouassi: 35 Jahre alte Ex-Profi glich in der 77. Minute den Rückstand aus. Vor 2000 Zuschauern traf Guillaume Katz zur Führung für den Klub aus der Schweiz (24.). Die Elfenbeinküste trifft in der Gruppe D neben Portugal im zweiten Spiel auf Brasilien. Zum Abschluss der Vorrunde wartet Nordkorea.

Der WM-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung